Feiern ist angesagt !!!

 

In einem kleinen Eröffnungsfestakt konnte zu Beginn des Schuljahres nun auch unser neuer Niedrigseilgarten eingeweiht werden! Mit Begeisterung klettern Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge auf den sechs sehr unterschiedlichen Elementen. Sie probieren sich und das Gerät kreativ aus, treffen sich im „Wespennest“ oder auf der „Schachbrettbrücke“ oder versuchen die Slackline oder den „gekreuzten Wackelsteg“ zu überqueren. Gegenseitige Unterstützung ist genauso gefragt wie der Ansporn, es anderen nachzutun. Selbst manche Mitarbeiterinnen oder Mitarbeiter probieren zwischendurch einzelne Elemente aus und sind begeistert.

Genutzt werden kann der Niedrigseilgarten nun in den Pausen und während der Mittagsfreizeit, aber auch für gezielte Bewegungsprojekte und Therapien kann das Gerät vielseitig eingesetzt werden!

Angefangen hatte die groß angelegte Sponsoringaktion mit einem Startschuss im September 2019, bei der wir um Unterstützung zur Anschaffung eines Rollstuhlkarussells und eines Niedrigseilgartens gebeten haben. Es war ein tolles Zusammenspiel von Schüler:innen, Eltern und Kolleg:innen, um die Summe von insgesamt ca. € 85.000,- zusammen zu bekommen.

Sowohl in der Presse als auch auf dieser Homepage ist darüber zu lesen und unsere Sponsoren und Spender werden erwähnt: https://afs-os.de/index.php/eltern/foerderverein/schulhof-sponsoring.

WIR SIND SEHR DANKBAR und freuen uns auf bewegungsreiche Zeiten!

Neue Osnabrücker Zeitung vom 29.09.2021:

Und hier viele weitere Fotos !!!

 

 

Waldjugendspiele 2021

Wir waren in Rulle bei den Waldjugendspielen. Dort waren wir auf dem Ameisenlehrpfad und mussten verschiedene Stationen abarbeiten:

  • Bäume und Sträucher bestimmen
  • Unterschiede von Nadelbäumen erkennen
  • Jahresringe von Bäumen zählen
  • das Alter von Bäumen bestimmen
  • dem Wald zuhören
  • Waldtiere bestimmen
  • Informationen über Waldameisen sammeln
  • Beobachtungen an einem Waldameisenhaufen machen
  • Kreislauf des Waldes erkennen
  • Baumscheiben nach Baumsorten sortieren
  • Über Baumscheiben balancieren

Die Lerngruppen Sandmann, Hackler und Espelage-Pille hatten einen tollen Tag … und das lag nicht nur an den süßen Lach-Gummis. Gleich am Start stolperten wir über viele dicke, kugelige, schwarze Mistkäfer und eine dicke fette schwarze Nacktschnecke. Nachdem wir verschiedene Bäume und Sträucher gesucht und bestimmt haben, suchten wir Frau Clausing. Wir fanden sie … aber nicht alleine! Sie hatte eine kleine neue Freundin gefunden: eine kleine süße Waldmaus. Und die ließ sich nicht nur von Herrn Hackler füttern! Weiter ging es zu verschiedenen Stationen. Und dabei bekam nicht nur Frau Künkele neue Muckis, sondern auch Lukas, weil er beim Rollstuhlschieben bergauf geholfen hat. Wir haben eine komische Raupe gefunden. Sie heißt Birkenspanner und sieht wie ein Ast aus. Oh, Frau Krebs war plötzlich verschwunden! Sie hatte einen Pilz entdeckt, eine Marone. Das ist nun Frau Krebs neue Lieblingsspeise. Die Waldjugendspiele haben uns allen so richtig gut gefallen!

(geschrieben von den Schülerinnen und Schülern der Lerngruppe Sandmann)

 

Stadtputztag 2021

Zum fünften Mal beteiligen sich die Schülerinnen und Schüler am Stadt Putz Tag und sammeln am Sonnenhügel den Müll auf. In diesem Jahr waren 113 Schülerinnen und Schüler aus 13 Lerngruppen der Klassenstufen 2 - 8 dabei. Die kleineren Schülerinnen und Schüler übernahmen den Bereich rund um das Schulgebäude. Die älteren Jugendlichen übernahmen Areale bis zur Gartlage, zum Ameos Klinikum oder rund um die Verbrauchermärkte an der Mönkediek Straße.
Mit Säcken voller Unrat fanden sich die Gruppen nach einstündigem Sammeln wieder in der Schule ein. Sichtlich verwundert waren einige über die Mengen an weggeworfenem Glas. Für das Pfandglas wurden im Getränkemarkt 2,90 € ausgezahlt.
Man kann diesen Vormittag gewiss auch mit dem Thema „fridays for future“ (Freitag für die Zukunft) überschreiben. Hier wurde ganz konkret etwas für die Umwelt - also auch für die Zukunft der Kinder getan.

Vielen vielen Dank an die kleinen und großen Helferinnen und Helfer.

 

 

Einschulung 2021

In diesem Jahr freuen wir uns über 27 neue Einschülerinnen und Einschüler.  Nach der musikalischen Begrüßung durch die schon "großen" Viertklässler und der Begrüßungsrede unserer Schulleiterin Frau Ackermann war es dann für alle spannend zu erfahren, wer mit wem in eine Lerngruppe kommt und wer die erwachsenen Bezugspersonen sind. Während sich diese nun beschnupperten und die neuen Räume kennenlernten, wurden die Eltern und Gäste durch ein Catering unserer Hauptstufenschüler der Lerngruppe Odenthal mit Getränken versorgt. Vielen Dank dafür!
Von allen Beteiligten der Feierlichkeit wurden die Corona-Schutzmaßnahmen sehr gut beachtet und eingehalten!! Toll!

Wir sagen unseren neuen MitschülerInnen : HERZLICH WILLKOMMEN!!!

Lerngruppe Sawhney:

Lerngruppe Stein:

Lerngruppe Jahrmann:

Lerngruppe Thies:

Willkommen zum neuen Schuljahr

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte,

ich hoffe, Sie hatten alle erholsame Sommerferien!

Die Corona-Pandemie lässt uns nicht los, daher gibt es jetzt vorab schon Informationen für Sie. Der Kultusminister hat einen Brief geschickt, den wir auf unserer Homepage verlinken.

Die wichtigste Informationen daraus sind:

An den ersten sieben Schultagen (also vom 2.-10.9.2021) muss Ihr Kind täglich mit einem Selbsttest getestet werden, wenn es nicht die vollständige Impfung oder eine Genesenenbescheinigung vorlegen kann!  Bitte geben Sie Ihrem Kind täglich den anhängenden Abschnitt unterschrieben mit, so bescheinigen Sie das negative Testergebnis vom Morgen.

Ab dem 13.9.2021 testen Sie Ihr Kind 3x in der Woche (Mo, Mi, Fr), die Bescheinigung bleibt dieselbe.

Bitte haben Sie Verständnis: Wir können weder personell noch zeitlich eine Nachtestung der Schüler:innen leisten, die die Bescheinigung nicht mitbringen. Wir rufen Sie dann an, um das Kind abholen zu lassen.

Zunächst bis zum 22.9.2021 ist es vorgeschrieben, dass alle Schüler:innen im Gebäude und im Unterricht eine Maske tragen - ab 14 Jahren eine medizinische! Bitte geben Sie ausreichend saubere Masken mit, damit sie beim Durchfeuchten gewechselt werden können.

Viele weitere Informationen zum Schulstart finden Sie im Infopaket zum Schulstart des Kultusministeriums.

 Ich wünsche allen einen guten Start,

viele Grüße,

Hilke Ackermann

Seite 1 von 52

Zum Seitenanfang